Babyfotos – Wie verkünde ich die Geburt meines Kindes?


Mit der Vaterschaftsanerkennung und der Sorgerechtserklärung haben wir jetzt alle behördlichen Gänge absolviert, die vor der Geburt gemacht werden mussten. Zeit sich mal wieder um schöne Sachen zu kümmern – Zum Beispiel das erste Fotoshooting von Fritzi nach der Geburt. Ich habe im Internet recherchiert und wirklich süße Ideen für die Verkündung der Geburt gefunden. Aktuell plane ich ein Foto, was an Freunde und Verwandte geht. Für unsere Erinnerungen würde ich gern mit einem Foto und verschiedenen Accessoires aus der Klinik oder der Erstausstattung ein Bild erstellen, dass wir uns ins Schlafzimmer hängen können.

Für die eigene Wohnung: Bleibende Erinnerungen an die Geburt

Geburtsverkündung - Erinnerung für eigene WohnungMeinen absoluten Favoriten für die Gestaltung einer Geburtscollage habe ich auf Pinterest gefunden. Ich finde die Idee super, dass nicht nur ein Bild genommen wird, sondern dieses auch noch um verschiedene Erinnerungsstücke erweitert wird. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt und ich überlege mir jetzt schon, was wir das reinpacken können. Gesetzt sind auf jeden Fall schon mal:

  • Foto von Fritzi direkt nach der Geburt
  • Armbändchen und Schildchen aus der Klinik
  • Fuß- und Handabdruck aus den ersten 2 Wochen
  • Kleine Sticker und eventuell eine Karte – alles in dezentem blau

Quelle: Gesehen bei Pinterest

Ideen für die Geburtsverkündung an Freunde & Familie:

Geburtsverkündung - Pic 1

Eine sehr kreative Idee finde ich das rechtsstehende Bild. Besonders das Andeuten von Gewicht (Hantel), Größe (Zollstock) oder Zeit der Geburt (Wecker) finde ich sehr witzig. Sollten wir uns auf einen mittellangen Vornamen einigen, dann würde ich auch die Buchstaben in der Holzklotz-Variante nehmen. Alternativ habe ich im Bastelladen schöne Holzbuchstaben gefunden, die sich sicher auch gut machen würden. Vielleicht kann ich die Hantel durch etwas anderes ersetzen und irgendwo ein altes Kalenderblatt auftreiben. Den nostalgischen Wecker habe ich zum Glück ja schon. 🙂

Quelle: Gesehen bei Pinterest

 

Geburtsverkündung auf BodyWenn ich es schaffe, die Rahmendaten der Geburt so schön in eine Grafik zu packen, dann fände ich diese Methode sehr praktisch. Zum einen hat man nicht nur ein schönes Bild, sondern gleich noch einen Strampler mit dabei. Aufgrund meiner Erfahrung würde ich den Strampler auf jeden Fall über Spreadshirt bestellen. Dort habe ich schon meine Schwangerschaftstops bestellt und war sehr zufrieden.

Nur auf den Schnuller würde ich auf dem Bild verzichten, dafür ist es wohl in den ersten vier Wochen noch einfach zu früh. 🙂

Quelle: Gesehen bei Pinterest

 

Geburtsverkündung - Bild 3Ja, das Gesicht von dem Baby sieht eher etwas genervt aus, aber die aufgemalte Krone macht das meiner Meinung nach wieder wett. 😉

Das Bild selbst wirkt mit diesen Farben zu nostalgisch und passt nicht ganz zu uns. Ich würde hier mehr in Richtung dezentes blau-grün gehen, vielleicht sogar in Richtung des Buches „Der kleine Prinz“. Die Kosten dürften gegenüber der ersten Idee geringer ausfallen. Was den gestalterischen Aufwand betrifft, so denke ich nicht, dass es weniger aufwendig ist, als die vorherigen Bilder.

Quelle: Gesehen bei Pinterest

 

Geburtsverkündung - Bild 4Geburtsverkündung - Bild 5Warum selbst die Geburt ankündigen, wenn das auch Winnie Puuh und seine Freunde erledigen können. Für uns wäre das sehr praktisch, denn für Fritzi haben wir ja schon Tigger und I-Aah gekauft, die aktuell auch das Kinderbett von Fritzi bewachen.

Quelle: Gesehen bei Pinterest

Auch auf der rechten Seite waren die Eltern sehr kreativ. Neben den reinen Geburtsdaten finden sich auch noch Verweise auf die Eltern.

Quelle: Cherie Sheriff

 

Und hier habe ich noch eine Auswahl, die zwar teilweise in die Richtung gehen, aber so süß, dass ich sie auch noch mal aufführen möchte:

Geburtsverkündung - Bild 6

Quelle: Pinterest

Geburtsverkündung - Bild 7

Quelle: Pinterest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neben den zwei folgenden Motiven gibt es natürlich noch tausende andere Ideen, die es verdient hätten hier aufgeführt zu werden, aber das würde wohl den Rahmen sprengen. Auf Pinterest habe ich in meiner Baby Pinnwand noch einige tolle Ideen gesammelt. 🙂

Geburtsverkündung - Bild 8

Quelle: Pinterest

Geburtsverkündung - Bild 9

Quelle: Pinterest

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s